"Merk-Würdiges"

Im Andenken an Wegweiser und Frieder Karl Lutschitsch

Mein geliebter Mann ist 2010 in sein göttliches Zuhause zurückgekehrt. Er wird von dort aus weiter wirken und sein Werk auf seine Art und Weise fortführen.

Er hat mein Herz mit so viel Liebe gefüllt, das wird es mir ermöglichen weiterhin als seine Ergänzung hier auf Erden mit ihm zu wirken. Er hat es verstanden Menschen still und leise in ihrem Innersten zu berühren, damit sie entdecken, wer sie wirklich sind.

Mögen alle, die sich je von ihm berühren haben lassen -und sei es jetzt durch diese Zeilen - diese kostbare Erinnerung in ihren Herzen verankern - das ist der Weg zu innerem Frieden, wie er ihn gelebt hat.